Ferienprogramm

Trotz des Ausfalls der Sommerfahrt in diesem Jahr, gab es ein wenig Sommerfahrtsfeeling  in der letzten Woche der Sommerferien.  Fünf Tage gefüllt mit lustigen Programmpunkten, leckerem Essen, schönem Wetter, guter Laune und einer Menge Spaß. Das klingt doch wie eine Sommerfahrt - nur eben verkürzt und in Grumme. Bis zu 14 Kinder, zwischen sechs und zwölf Jahren, wollten auf den Spaß nicht verzichten und meldeten sich zu dem Ferienprogramm an.  In der Woche durften natürlich Klassiker, wie das Eisschollen-Spiel oder Emil, nicht fehlen. Natürlich gab es auch Workshops, in denen duftende Seifen hergestellt  und kunstvolle Schlüsselanhänger gebastelt wurden. In der Rallye erkundeten wir Grumme und Umgebung, beantworteten Fragen über Starlight Express oder den Tierpark und sangen Lieder vor dem Josef-Hospital. Nach dem langen Fußmarsch, gab es dann endlich eine Belohnung im Grummer Dorfladen. Der Höhepunkt der Woche war der Ausflug zum Vonovia Ruhrstadion, bei dem wir durch die Gänge und Kabinen laufen konnten, in denen sich sonst die großen VFL-Stars aufs Training oder Spiel vorbereiten. Am letzten Tag sorgten die Kinder für unser leibliches Wohl. In Form der Abendserie Das perfekte Dinner, mussten sie ein Drei-Gänge-Menü kochen und im Anschluss bewerten. Neben einem Vorspeise-Salat, Frikadellen, wie bei Oma, Brokkoli (den auch jeder essen musste), gab es zum Dessert eine feste und eine flüssige Mousse-au-Chocolat mit Beeren. Nach diesem erfolgreichem Sommerfahrtsersatz, können wir voller Freude mitteilen, dass im nächsten Jahr eine Sommerfahrt vom 09.08.2019 bis zum 23.08.2019  stattfinden wird. Die Anmeldungen werden wie gewohnt im Jugendkeller und in der Kirche ab Mitte November ausliegen.